Nutzungsbedingungen (AGB) und Datenschutzerklärung
Stand 12.4.2018

1) Allgemeines:
Ich, Mag. (FH) Manfred Schmelzer, Wohllebengasse 3-5, Top 2.02, 1040 Wien, erbringe Lieferungen an Kunden (in der Folge: der / die Besucher) ausschließlich zu den gegenständlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (in der Folge: AGB). Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Diese AGB richten sich ausschließlich an Personen, die ein (Rechts-) Geschäft mit mir abschließen, das nicht ihren selbständigen oder gewerblichen Tätigkeiten zugeordnet werden kann (Konsumenten / Verbraucher).

2) Rechtliche Zuständigkeit
Mag. (FH) Manfred Schmelzer arbeitet in eigenem Namen auf eigene Rechnung

3) Angebot:
Auf meiner Website findet der (die) Besucher(in) ein Informationsangebot, das sie (ihn) bei der Bewerbung für einen Fachhochschulstudiengang unterstützen soll. Dabei wird ihm die Möglichkeit geboten: * kostenlose Bewerbungstipps zu lesen, * einen Vorbereitungstest (das sogenannte Testcenter) auf den FH-Aufnahmetest zu erwerben

3a1) Nutzung des Testcenters:
Das Testcenter, für dessen Nutzung eine Registrierung erforderlich ist, ist ein Internet- Softwareprogramm zur Vorbereitung auf schriftliche Aufnahmetests an Fachhochschulen. Es gilt der zum Zeitpunkt der Bestellung auf fachhochschulen.com angegebene Preis vorbehaltlich Tippfehler. Sämtliche angegebenen Preise und Versandkosten sind Gesamtpreise und beinhalten gegebenenfalls die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer). Die Nutzung dieses Programms erfordert eine Verbindung mit dem Internet, welche nicht Teil dieses Services ist. Der Betreiber sorgt lediglich für die Verfügbarkeit der Software auf dem Webserver. Der Betreiber versichert die Verfügbarkeit des Services so hoch wie möglich zu halten. Der Kunde erklärt hiermit keinerlei Ansprüche und Forderungen gegen den Betreiber wegen technischer Verfügbarkeit oder Softwareproblemen zu stellen. Der Betreiber gibt trotz sorgfältiger Recherche und Abstimmung keine Gewähr, dass gleiche oder ähnliche Fragen wie sie im Testcenter zum Training zur Verfügung gestellt werden, tatsächlich beim Aufnahmetest am jeweiligen Fachhochschulstudiengang zum Einsatz kommen. Daraus resultierende Forderungen und Ansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen. Der Kunde erwirbt mit dem Produkt "Testcenter" ein zeitlich limitiertes Nutzungsrecht an der Software. Das Nutzungsrecht erlischt automatisch am 1. Oktober nach der Bestellung. Bestellt der Kunde beispielsweise am 3. März 2022 erlischt das Nutzungsrecht am 1. Oktober 2022. Bestellt der Kunde beispielsweise am 3. Oktober 2022 erlischt das Nutzungsrecht am 1. Oktober 2023. Für die Nutzung des Programms erhält der Kunde per E-Mail ein Passwort zugesandt. Der Kunde verpflichtet sich, Passwörter nicht an Dritte weiterzugeben. Bei Zuwiderhandlung werden die Passwörter gesperrt und der Kunde verliert sein Nutzungsrecht an der Software. Allfällige Schadenersatzansprüche durch Missbrauch bleiben davon unberührt.

3a2) Testcenter und Datenschutz:
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) verarbeitet. In diesen Datenschutzinformationen werden Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen des Testcenters informiert. Zur Bestellung des Testcenters ist die Angabe persönlicher Daten für Rechnungslegung, Zahlungsabwicklung und Versand sowie für die Nutzung des Testcenters selbst erforderlich. Sie erhalten nach Ihrer Bestellung Zugangsdaten und ein von uns generiertes Passwort. Sie haben zu Ihrer eigenen Sicherheit dafür Sorge zu tragen, dass niemand außer Ihnen selbst Einsicht in Ihre Zugangsdaten erhält. Da Sie das Passwort nicht selbst wählen können, wird es im Klartext bei uns gespeichert und nicht verschlüsselt. Beim Testcenter werden die Daten die Sie bei der Bestellung angeben und Ihre Testdaten getrennt gespeichert. Die Testdaten und Ihr Testzugang, werden, wie unter Punkt 3a1) beschrieben, am 1. Oktober nach der Bestellung gelöscht und können nicht mehr wieder hergestellt werden. Auf Wunsch ist auch eine vorzeitige Löschung möglich. Testergebnisse und Bestelldaten sind nur von uns und von den von uns mit der laufenden Programmierung beauftragten Subunternehmen, die vertraglich verpflichtet sind, die EU Datenschutzgrundverordung einzuhalten, einsehbar. Abgesehen davon werden Einzel-Testergebnisse und Bestelldaten zu Ihrem Schutz nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Bestelldaten werden im Rahmen der gesetzlichen steuerlichen Grundaufzeichnungspflicht im dafür vorgeschriebenen Zeitraum gespeichert.

4) Bestellung
Der (die) Besucher(in) kann ein verbindliches Kaufangebot (eine Bestellung) über das Bestellsystem abgeben. Das Bestellsystem enthält Produktdaten, Versandbedingungen und die jeweils gültigen Preise. Die Bezahlung erfolgt via Vorkasse. Die Angebote stellen kein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss dar, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Anfrage des / der Besuchers(in). Sie richten sich nur an Besucher(innen) mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Mit der Bestellung erklärt der Besucher(in) verbindlich sein Vertragsangebot und ist daran 14 Tage gebunden. Wir sind berechtigt, die Annahme einer Bestellung abzulehnen. Die Bestätigung des Einganges einer Bestellung ist keine Auftragsbestätigung. Erst aufgrund der Auftragsbestätigung, der Annahme einer Zahlung des Besuchers(in) oder tatsächlich erfolgter Lieferung oder Leistungserbringung werden Bestellungen für den Betreiber verbindlich. Bis dahin sind sämtliche Angebote freibleibend und unverbindlich. Die Annahme des Angebots und damit einhergehend auch der Vertragsabschluss erfolgen durch eine Auftragsbestätigung, die dem (der) Besucher(in) per E-Mail an die im Bestellvorgang hinterlegte E-Mail Adresse zugestellt wird.

5) Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht beim Testcenter
Verbraucher haben bei im Fernabsatz abgeschlossenen Geschäften aufgrund des Konsumenten- (Verbraucher-) Schutzrechts das Recht, von Verträgen binnen vierzehn Werktagen ab Vertragsabschluss zurückzutreten. Samstage zählen nicht als Werktage. Der Rücktritt muss keine Begründung enthalten und ist in Textform zu erklären. Für die Einhaltung der Frist reicht die rechtzeitige Absendung. Der gegebenenfalls bezahlte Kaufpreis wird in vollem Umfang zurückbezahlt. Beim Testcenter erlischt das Widerrufsrecht sobald mehr als 3 Tests trainiert wurden.

6) Preise
Die Preisangaben geben lediglich den Stand zum Zeitpunkt der Ausgabe wieder. Bei der Fakturierung werden die jeweils am Tag der Bestellung durch den (die) Besucher(in) gültigen Preise zugrunde gelegt. Der (Die) Besucher(in) kann unter Einräumung einer Frist von 14 Arbeitstagen nach Kenntnis vom endgültigen Leistungspreis vom Geschäft zurücktreten. Widerspricht der (die) Besucher(in) dieser Preisanpassung sind wir berechtigt, von der Leistungserbringung der von der Preiserhöhung betroffenen Leistung Abstand zu nehmen, ohne dass dem (der) Besucher(in) daraus irgendwelche Ersatzansprüche erwachsen. In den ausgewiesenen Preisen ist die jeweils etwaig gesetzlich vorgeschriebene Umsatz-/Mehrwertsteuer enthalten. Die Preise gelten mangels abweichender schriftlicher Vereinbarung ab Lager bzw. ab Werk, unfrei, inklusive Verpackung. Der (Die) Besucher(in) hat ein Recht zur Aufrechnung mit eigenen Forderungen nur für den Fall unserer Zahlungsunfähigkeit oder für Gegenforderungen im rechtlichen Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des (der) Besuchers(in) sowie für Forderungen, die gerichtlich festgestellt oder anerkannt sind.

7) Lieferung / Leistungserbringung
Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Betreiber haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit unserer Webseite, noch der dort angebotenen Dienstleistungen. Der(die) Besucher(in) erklärt keinerlei Ansprüche und Forderungen gegen den Betreiber wegen technischer Nichtverfügbarkeit des Services oder wegen Softwareproblemen zu stellen. Eine Haftung für den Verlust von Daten ist ausgeschlossen, sofern so ein Verlust nicht durch uns vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet wurde. Krieg, Streiks, Aussperrungen, Betriebs- und Verkehrsstörungen, Betriebsein¬stellungen, Feuerschäden, Überschwemmungen, Arbeiter- und Energiemangel, Unfälle, behördliche Verfügungen oder sonstige Fälle höherer Gewalt, welche die Lieferung / Leistungserbringung ver- oder behindern, entbinden uns für die Dauer und den Umfang der Störung von der Verpflichtung zur Lieferung / Leistungserbringung aufgrund einer bestätigten Bestellung. Ein Ersatzanspruch für Nichterfüllung steht dem (der) Besucher(in) höchstens in Höhe des realen Schadens und unter Ausschluss des Ersatzes für Folgeschäden oder entgangenen Gewinn und nur dann zu, wenn wir Vorsatz oder zumindest grobe Fahrlässigkeit zu vertreten haben.

8) Zahlung
Maßgeblich sind die jeweils auf der Rechnung oder bei der Bestellmöglichkeit auf unserer Webseite angegebenen Zahlungsbedingungen. Wird die Zahlungsfrist überschritten, sind wir berechtigt, ohne Nachweis eines diesbezüglichen Schadens 4% Verzugszinsen zu verlangen; die Geltendmachung eines weiteren Schadens oder höherer gesetzlicher Verzugszinsen bleibt vorbehalten. Bei Säumigkeit ist der Betreiber berechtigt, dem (der) Besucher(in) sämtliche mit der Betreibung der Ansprüche verbundenen Kosten, inklusive der tarifmäßigen Kosten der Einschaltung eines Rechtsanwalts, auch für dessen außergerichtliche Tätigkeit, anzulasten. Die Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungsbedingungen, unvollständige Begleichung der Rechnungen, strafrechtliche Verfahren und rufschädigende Sachverhalte berechtigen den Betrieber, von der Ausführung des Geschäftes Abstand zu nehmen, wobei dem (der) Besucher(in) aus unserem Rücktritt allenfalls zustehende Ansprüche mit dem Ersatz des realen Schadens unter Ausschluss des Ersatzes für Folgeschäden und entgangenen Gewinn begrenzt sind. Zahlungen gelten erst mit valutagerechter unwiderruflicher Gutbuchung auf dem bekannt gegebenen Konto als getätigt. Der Betreiber hat jedenfalls das Recht, Zahlungen ohne ausdrückliche Widmung auf jede offene Forderung anzurechnen. Der Betreiber ist darüber hinaus stets berechtigt, auch gewidmete Zahlungen in der Reihenfolge Kosten, Zinsen, Hauptforderung a Konto der ältesten Forderung zu buchen.

9) Beanstandungen und Rücknahme
Beanstandungen müssen schriftlich vorliegen. Ist die Beanstandung gerechtfertigt, wird der Betreiber eine Ersatzleistung erbringen; und ist berechtigt, die gewählte Abhilfe zu verweigern, wenn sie unmöglich, oder für den Betreiber, verglichen mit der anderen Abhilfe, mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden ist. Insbesondere ist der (die) Besucher(in) nicht berechtigt, den Preis zurückzuhalten oder eigenmächtig zu reduzieren, sofern eine Ersatzleistung möglich ist. Ist eine Verbesserung nicht möglich oder tunlich, kann der (die) Besucher(in) nach eigener Wahl Preisminderung oder, sofern es sich nicht nur um einen geringfügigen Mangel handelt, Wandlung des Vertrages verlangen. Ordnungsgemäße Ware wird weder zurückgenommen noch umgetauscht.

10) Gewährleistung
Der Besucher(in) wird hiermit darüber informiert, dass das vertriebene Produkt voraussetzt, dass es bestimmungsgemäß gebraucht und eingesetzt wird. Für eine nicht bestimmungsgemäße Verwendung wird keinerlei Gewähr übernommen / Haftung übernehmen. Der Betreiber kann nicht überprüfen, ob der (die) Besucher(in) zur Anwendung unseres Produktes / der Informationen und Dienstleistungen in der Lage ist. Der Betreiber weist daher darauf hin, dass sich der (die) Besucher(in) vor Anwendung unseres Produktes jedenfalls selbst über dessen Eigenschaften und Anwendung informieren muss, damit er (sie) Nachteile für sich verhindern kann. Der Betreiber weist darauf hin, dass es auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch unseres Produktes zu Ergebnissen kommen kann, die nicht den Vorstellungen des (der) Besuchers(in) entsprechen. Dafür übernimmt der Betreiber keine Gewährleistung / Haftung. Der Betreiber übernimmt Gewährleistung / Haftung nur dafür, dass das von ihm angebotene Produkt mangelfrei ist, nicht aber dafür, dass der (die) Besucher(in) bei deren Anwendung keinen Nachteil erleidet, der nicht auf einem Mangel des Angebots beruht. Es gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht. Der Betreiber gibt gegenüber seinen Kunden / Kundinnen keine Garantien im Rechtssinne ab. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Lieferung / Leistungserbringung. Der Betreiber schließt die Gewährleistung aus für nicht von ihm zu vertretende Mängel, insbesondere hervorgerufen durch: * Eingriffe durch den Kunden oder durch Dritte, * Höhere Gewalt, Brand, Elementarschäden, Explosion, Wasserschäden, Sturz etc.

11) Haftung
Sollte ein Schadenseintritt durch den Betriber, seine Mitarbeiter, Vertreter oder einen seines Erfüllungsgehilfen verschuldet sein, so steht dem (der) Besucher(in) ein Ersatzanspruch nur dann zu, wenn der Betreiber (soweit es sich nicht um Produkthaftung handelt) Vorsatz oder zumindest grobe Fahrlässigkeit zu vertreten hat. Dies gilt nicht, soweit der Betreiber Körper- oder Gesundheitsschäden oder den Verlust des Lebens zu vertreten hat.

12) Erfüllungsort und Gerichtsstand; anzuwendendes Recht
Erfüllungsort ist Wien, sämtliche Streitigkeiten sind von dem für den für den Wohnsitz des (der) Besucher(in) jeweils örtlich und sachlich zuständigen Gericht zu entscheiden. Auf dem Vertragsverhältnis zum (zur) Besucher(in) ist österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts anzuwenden. Für Kunden, die nicht Unternehmer sind, gelten die Bestimmungen nur insofern, als sie nicht gegen das Konsumentenschutzgesetz bzw. die für den (die) Besucher(in) örtlich anwendbaren Verbraucherschutzvorschriften verstoßen.

14 Datenschutz

14a) Datenverarbeitung und Datenschutz - Allgemeines
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist ein wichtiges Anliegen. Der Betreiber verarbeitet Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen werden Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Website des Betreibers informiert. Der (Die) Besucher(in) stimmt bereits durch Erteilung der Bestellung/Annahme der Lieferung ausdrücklich zu, dass seine Daten beim Betreiber personenbezogen zum Zwecke der Bestellungsabwicklung und Kundeninformation über EDV gespeichert und verarbeitet werden. Der Betreiber verpflichtet sich, die Daten der einzelnen Besucher(innen), insbesondere sensible Testdaten, streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

14b) Cookies allgemein und Einbindung unterschiedlicher Google-Dienste mithilfe von Cookies Cookies allgemein
Die Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten, für die Nutzbarmachung von Google Analytics und Google Adsense sowie für die Nutzbarmachung ähnlicher Internetdienste. Cookies werden demnach verwendet um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website stellenweise eingeschränkt sein. Google Analytics Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Gemeinsam mit der IP-Adresse der Besucher werden diese Informationen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google verwendet diese Informationen hauptsächlich, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und diese Informationen dem Websitebetreiber zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Informationen von Google an andere Google-Vertragspartner übertragen werden, wobei Google dabei die IP-Adressen nicht mit anderen, von den Besuchern gespeicherten Daten, verbindet. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Adsense Cookies auf Ihrem Rechner platziert, können Sie dies durch die Sicherheitseinstellungen in Ihrem Browser verhindern. Sie haben auch die Möglichkeit, unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Plugin herunter zu laden und zu installieren, das verhindert, dass Google Analytics Ihre Daten verwendet. Die Google Datenschutz-Erklärung finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?gl=de . Google Remarketing bzw. "Ähnliche Zielgruppen" - Funktion der Google Inc. Wir verwenden auf unserer Seite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen" - Funktion der Google Inc. Mit dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite mit zielgerichteter Werbung ansprechen. Dazu werden personalisierte und interessensbezogene Anzeigen geschaltet, wenn andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besucht werden. Um diese Funktionalität zu ermöglichen verwendet Google Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google unterbinden, wenn Sie das unter: https://www.google.com/settings/ads/plugin bereitgestellte Plugin herunterladen und installieren. Weitere Informationen zum Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/privacy/ads/ Google Adsense Wir verwenden auf unserer Seite Google AdSense. Google Adsense ist ein Online-Werbedienst der Google Inc. Für die Nutzbarmachung des Dienstes verwendet Google AdSense Cookies und Web Beacons. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Web Beacons sind unsichtbare Grafiken zur Erfassung und Auswertung von Daten zum Besucherverkehr. Die so erfassten Informationen über die Benutzung unserer Website und die IP-Adresse der Besucher sowie die Auslieferung von Werbung werden an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort auch gespeichert. Auch können diese Informationen von Google an Google-Vertragspartner übertragen werden, wobei Google dabei die IP-Adressen nicht mit anderen von den Besuchern gespeicherten Daten verbindet. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Adsense Cookies auf Ihrem Rechner platziert, können Sie dies durch die Sicherheitseinstellungen in Ihrem Browser verhindern. Sie haben auch die Möglichkeit, unter https://www.google.com/settings/ads/plugin ein Plugin herunterzuladen und zu installieren, das personalisierte Werbung durch Google unterbindet. Die Google Datenschutz-Erklärung finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?gl=de

14c) Datenverarbeitung und Datenschutz – Kontakt mit uns
Wenn Sie als Endverbraucher (Konsument) per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 6 Monate bei uns gespeichert und anschließend gelöscht. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wenn Sie als gewerblicher Anbieter per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis auf Widerruf bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

14d) Datenverarbeitung und Datenschutz – Ihre Rechte:
Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

14e) Testcenter und Datenschutz:
Zur Bestellung des Testcenters ist die Angabe persönlicher Daten für Rechnungslegung, Zahlungsabwicklung und Versand sowie für die Nutzung des Testcenters selbst erforderlich. Sie erhalten nach Ihrer Bestellung Zugangsdaten und ein von uns generiertes Passwort. Sie haben zu Ihrer eigenen Sicherheit dafür Sorge zu tragen, dass niemand außer Ihnen selbst Einsicht in Ihre Zugangsdaten erhält. Da Sie das Passwort nicht selbst wählen können, wird es im Klartext bei uns gespeichert und nicht verschlüsselt. Beim Testcenter werden die Daten die Sie bei der Bestellung angeben und Ihre Testdaten getrennt gespeichert. Die Testdaten und Ihr Testzugang, werden, wie unter Punkt 3a1) beschrieben, am 1. Oktober nach der Bestellung gelöscht und können nicht mehr wieder hergestellt werden. Auf Wunsch ist auch eine vorzeitige Löschung möglich. Testergebnisse und Bestelldaten sind nur von uns und von den von uns mit der laufenden Programmierung beauftragten Subunternehmen, die vertraglich verpflichtet sind, die EU Datenschutzgrundverordung einzuhalten, einsehbar. Abgesehen davon werden Einzel-Testergebnisse und Bestelldaten zu Ihrem Schutz nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Bestelldaten werden im Rahmen der gesetzlichen steuerlichen Grundaufzeichnungspflicht im dafür vorgeschriebenen Zeitraum gespeichert.

14g) Kontakt in datenschutzrechtlichen Fragen
Mag(FH) Manfred Schmelzer Wohllebengasse 3-5, Zop 2.02 1040 Wien office@fachhochschulen.info

15) Urheberrecht
Alle Inhalte der Seite sind urheberrechtlich geschützt. Inhalte dürfen nicht übernommen und anderswo veröffentlicht werden, außer die Betreiber haben eine entsprechende Bewilligung schriftlich erteilt. Urheberrechtsverletzungen werden zur Anzeige gebracht.

16) Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Cookie Report